Großgruppenveranstaltungen ermöglichen die Bearbeitung von Visionen und Aufgaben durch die Menschen, die davon betroffen oder daran interessiert sind.

Die Beteiligten eines Wandels werden von vornherein zu dessen Gestaltern. Es entstehen gemeinsam entwickelte und dadurch tragfähige Lösungsansätze. Der intensive Austausch aller Beteiligten untereinander und die Vernetzung von Erfahrungen und Ideen im Raum befördert die Entstehung eines gemeinsamen Bewusstsein. Dieses bildet die Grundlage für konkrete zukünftige Schritte.

Die Entwicklung von gemeinsamer Zukunft in großen Gruppen – durch 30, 50, 100 oder mehr Menschen in einem Raum – bedarf klarer Strukturen, professioneller, externer Moderation und bewährter Methoden.

Erprobte Methoden sind u.a.:

  • Real Time Strategic Change (RTSC)
    Initiieren eines ziel- und ergebnisorientierten Entwicklungsprozesses /
    Integrierung in umfassenden Organisations-Veränderungs-Prozess
  • Zukunftskonferenz (Future Search Conference)
    Gemeinsames Erkennen des Ziels /
    gemeinsames Finden von realistischen Wegen dorthin
  • World Café
    Vernetzen von Wahrnehmungen und Erkenntnissen
  • Open Space (Offener Raum / Offene Runden)
    Viele Facetten eines Themas entfalten /
    ein Forum mit einem eigendynamischen Lerneffekten gestalten

Ich biete Ihnen an,

  • Sie bei der Sondierung der passenden Methode/n und der Entwicklung des Gesamtkonzeptes zu begleiten (unter Beachtung des Gesamt-Change-Prozesses)
  • Die Prozessbegleitung und -sicherung von der Planung über die Durchführung bis zur Nachbereitung zu übernehmen.
  • Die Moderation von Großgruppenveranstaltungen in Kooperation mit BIUF- KORUS Beratung durchzuführen.
  • Sie in die Konzepte und Wirkungsweisen von Großgruppenmethoden einzuführen.